Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Medien - Prof. Dr. Oliver Jahraus
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neu erscheint: Sache/Ding. Eine ästhetische Leitdifferenz in der Medienkultur der Weimarer Republik

Ab Herbst 2017 als Buchpublikation erhältlich

30.07.2017

Der Band versammelt Aufsätze und Ergebnisse unseres Projekts am Center for Advanced Studies der Ludwig-Maximilians-Universität München aus dem Jahr 2015/16. Alle Beiträge des Bandes gehen der Frage nach, ob der begriffliche Gegensatz von Sache und Ding (wie sie sich in Konzepten wie Verdinglichung hier oder Neuer Sachlichkeit dort ausdrückt) als ästhetische Leitdifferenz in der sich immer stärker pluralistisch ausdifferenzierenden Medienkultur der Weimarer Republik begriffen und analytisch angewandt werden kann.