Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Medien - Prof. Dr. Oliver Jahraus
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neu erschienen: Faust und die Wissenschaften

Im Auftrag des Zentrums für Seniorenstudien hg. zusammen mit Hanni Geiger u. Elisabeth Weiss. Würzburg: Königshausen & Neumann 2019.

12.12.2019

Faust ist mehr als ein literarischer Mythos. Die Figur steht, wo sie erstmals in der Literatur auftritt, für einen großen kulturgeschichtlichen, erkenntnistheoretischen, ja kosmologischen Umbruch. Wo Faust erscheint, da sind alte Weltbilder in Gefahr und neue drängen herauf, sicher Geglaubtes wird angezweifelt, Geltungsansprüche werden neu verhandelt. Wissen, Moral, aber auch Liebe und Sexualität, Politik und Gesellschaft müssen neu bedacht werden.
Der Band versammelt die Beiträge einer Vorlesungsreihe des Zentrums für Seniorenstudien an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Rahmen des Faust-Festivals der Landeshauptstadt München im Sommer 2018, die sich dem Thema Faust und die Wissenschaften widmete. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Disziplinen, aus der Literaturwissenschaft, der Philosophie, der Soziologie, der Erziehungswissenschaft, der katholischen Theologie, der Religionswissenschaft, der Theaterwissenschaft, der Geowissenschaft und der Geschichte der Naturwissenschaft, setzen sich Faust und seiner Bedeutung für die Wissenschaft und die Wissenschaftsgeschichte allgemein und für ihre Wissenschaften speziell auseinanderzusetzen.